SwimRun Urban Challenge Berlin | Tegeler See | 07.10.2018

THE GREAT SEASON FINAL: Packt die Badehosen ein ...  Am, um, und natürlich im glasklaren Tegeler See, nur ca. 10 km vom Hauptbahnhof entfernt, erwartet Euch unser grandioses Saisonfinale - Gelaufen wird im wunderschönen Tegeler Forst. Die Schwimmstrecken führen Euch entlang des Ufers und zur Insel Scharfenberg, sowie durch den urbanen Tegeler Hafen. Wir sagen: Dit jefällt ma!


Eindrücke von der Strecke:


Allgemeine Infos

Berlin, das heißt: Hauptstadt, Party-Metropole, Marathon-City und jetzt endlich auch SwimRun Urban Challenge.

 

Zum Abschluss unserer SwimRun-Saison laden wir alle Multisportler, Triathleten, Schwimmer & Läufer ein, mit uns am, um, und im Tegeler See das große'Season final' zu feiern. Das wird so geil, und wir werden es mit Euch in der Hauptstadt ordentlich krachen lassen. 

 

Ganz im Sinner der SwimRun Urban Challenge, haben wir wieder eine zentrumsnahe Top-Location gefunden, und die lokalen Filetstücke rausgesucht, um Euch ein SwimRun-Menu de-Luxe zu präsentieren.

 

Der Tegeler See liegt im Westen Berlins nur ca. 10 km vom Hauptbahnhof entfernt. Mit 450 Hektar Fläche (einschließlich knapp 54 Hektar Inseln) ist er nach dem Müggelsee nicht nur der zweitgrößte See Berlins, sondern auch der sauberste See mit der größten Sichttiefe.

 

Es erwarten Euch tolle Laufstrecken im Tegeler Forst mit ein paar knackigen Anstiegen sowie entlang der Uferpromenade, im Tegeler Hafen und über die Sechser Brücke.

 

Geschwommen wird im glasklaren Wasser des Tegeler Sees. Wir freuen uns ganz besonders, ein wenig skandinavisches Schären-Flair nach Berlin zu bringen, und Euch zu und von einer der sieben Inseln im Tegeler See schwimmen zu lassen. Ein weiteres Highlight ist der Abstecher in den Tegeler Hafen, dieser führt Euch unter der Sechser Brücke hindurch und entlang der neuen Stadtvillen auf der Humboldt-Insel. 

 

Für Musik, Snacks und gute Laune im Start- / Zielbereich ist natürlich auch wie immer gesorgt.

 

Wir freuen uns auf Euch,

 

Flo & Swen

 

zum Seitenanfang


Wettkampf- und Streckenbeschreibung (aktueller Planungsstand)


AUSSCHREIBUNG (aktueller Planungsstand)

Wo: Berlin | Tegeler See

 

Wann: 07.10.2018 | Start ab 10:00 Uhr| Zieleinläufe zwischen 11:30 Uhr und 14:00 Uhr

 

Start- Zielbereich: Greenwich Promenade, Borsigdamm, 13507 Berlin

 

Streckeninfo:

Allgemein:

  • Die Laufstrecken sind natürlich vor Ort ausgeschildert und wo nötig durch Streckenposten gesichert.

  • Die Schwimmstrecken sind durch Bojen und Sicherungsboote markiert.
  • Alle Distanzen sind vorläufige Angaben und werden im Vorfeld noch einmal genau vermessen (auch hier gilt: wer Zickzack schwimmt, schwimmt weiter ;) )

Auch bei diese Event wird es zwei verschiedene Distanzen geben:

 

 CLASSIC Distanz: ca. 13 km, davon 6 Schwimm- (gesamt ca 2.300 m) und 7 Laufabschnitte (gesamt ca. 10,9 km), 12 Wechsel

  • Der Start befindet sich auf der 'Greenwich Promenade'. Los geht es mit einem 'kleinen Läufchen' zum warm werden entlang des Ostufers vorbei am 'Kanonenplatz', der Wasserski-Strecke und dem Wasserwerk (L1). 
  • Am 'Reiswerder Strand' dürfte dann jedem von Euch nach etwas Abkühlung zu Mute sein. Also nicht lang fackeln und mit Karracho rein in die Fluten (S1). Ihr schwimmt einmal bis zur Insel 'Reiswerder' (dort ist eine große gelbe Boje ausgelegt) und zurück.
  • Dann geht es weiter am Ufer (L2) in Richtung 'Zeltplatz Saatwinkel' - dort befindet sich ein Wendepunkt. Von dort lauft Ihr die Strecke am Ufer wieder zurück zum 'Reiswerder Strand' 
  • Von hier quert Ihr den See nun in Richtung Insel 'Scharfenberg' (S2) - denn Fähre kann ja jeder :). Haltet einfach auf die große Boje am Ufer zu - könnt Ihr gar nicht verfehlen.
  • Auf der Insel angekommen, führt Euch die Laufstrecke (L3) über bewaldeten Wege und Alleen zum nördlichen Zipfel. Hier heißt wieder 'Luken dicht' und fertig machen für ein kurzes Schwimmen zurück ans Festland zum 'Arbeiter Strand' (S3).
  • Nun geht es Richtung Norden durch den Tegeler Forst am Ufer entlang (L4) - wir drücken die Daumen, dass Euch etwas Morgensonne von der gegenüberliegenden Seite dabei begleitet und sowohl Temperaturen als auch die Stimmung hebt.
  • An der 'Badestelle am Forsthaus' erwartet Euch in der malerischen Bucht der Halbinsel Reiherwerder dann ein kurzweiliger Dreieckskurs (S4) - diesen bitte entgegen des Uhrzeigersinns durchschwimmen.
  • Über den breiten Sandstrand gelangt Ihr wieder an Land und lauft dann weiter über einen Forstweg (L5) zum nördlichen Ende des Tegeler Sees, der 'Große Malche'.
  • Hier geht es über einen Steg wieder ins Wasser (S5) und gerade aus auf die andere Seite des Ufers - wieder einfach auf die große Boje am Ufer anpeilen.
  • Der nächste Laufabschnitt (L6) führt Euch am Ufer entlang über die 'Sechser Brücke' und dann links in den 'Tegeler Hafen' entlang des Kanals. Hier am besten noch einmal die Arme lockern und etwas Kräfte sammeln, bevor Ihr am Ende des 'Tegeler Hafens' am 'Anleger Tegeler Hafen' auf den letzten  Schwimmabschnitt (S6) aufbrecht. 
  • Ihr schwimmt nun den Kanal wieder in Richtung 'Tegeler See' vorbei an den mondänen neuen Stadtvillen auf der 'Humboltinsel'. Nachdem Ihr die 'Sechser Brücke' passiert habt, findet Ihr den Ausstieg (Treppe) zu Eurer Linken an der Kaimauer. 
  • Wieder festen Boden unter den Füßen (L7) heißt es Endspurt - los geht's nur noch 300 m. Jetzt noch mal alles geben!
  • Yeahaa und herzlichen Glückwunsch - Geschafft, Ihr seid im Ziel! 

>> Detaillierte Streckenansicht CLASSIC Distanz mit GPSies

 

SPRINT Distanz: ca. 6 km, davon 4 Schwimm- (gesamt ca. 760 m) und 5 Laufabschnitte (gesamt ca. 5.5 km), 8 Wechsel

  • Der Start befindet sich auf der 'Greenwich Promenade'. Ihr lauft zunächst - wie auch bei der CLASSIC Distanz - am Ufer Richtung Süden entlang, wendet aber nach ein paar hundert Metern und brecht nach Norden auf. Die erste Laufstrecke (L1) führt Euch dann über die 'Sechser Brücke' und dann weiter am Ufer entlang bis zur `Große Malche'.
  • Dort geht es auf Höhe des Freizeitsparks über einen Steg für Euch das erste Mal ins Wasser (S1). Ihr schwimmt einfach auf die Boje am gegenüberliegenden Ufer zu - ganz Easy.
  • Von dort lauft Ihr über den 'Schwarzen Weg' durch den wunderbaren 'Tegeler Forst'. Ein Schlenker nach Links führt Euch an die 'Badestelle am Forsthaus'.  In der malerischen Bucht der Halbinsel 'Reiherwerder' wartet auf Euch ein Dreieckskurs (S2) - diesen bitte entgegen des Uhrzeigersinns durchschwimmen.
  • Über den breiten Sandstrand gelangt Ihr wieder an Land und lauft dann am Ufer zurück zur Euch bereits bekannten Schwimmstrecke an der 'Große Malche'.
  • Hier geht es über einen Steg wieder ins Wasser (S3) und Ihr schwimmt dieselbe Strecke wie eben in Richtung Freizeitpark zurück - auch hier wieder einfach auf die Boje am Ufer zuhalten. 
  • Nun geht es wieder am Ufer entlang in Richtung' Sechser Brücke' und 'Start- und Zielbereich'. Freut Euch aber nicht zu früh. Einmal müsst Ihr noch ins Wasser. Über einen Steg auf Höhe des 'Ruder-Club Tegel' geht es auf die letzte Schwimmstrecke (S4).
  • Vom Steg schwimmt Ihr auf das Ende der Kaimauer am gegenüberliegenden Ufer des Kanals zu. Dort befindet sich eine Treppe und Euer Ausstieg - auch hier dank großer Boje nicht zu verfehlen.
  • Nun heißt es auch für Euch Endspurt auf den letzten 300 m (L5). Also noch mal richtig losballern. 
  • Yeahaa und herzlichen Glückwunsch - Geschafft, Ihr seid im Ziel! 

>> Detaillierte Streckenansicht SPRINT Distanz mit GPSies 

  

Neopren-Verleih: Wie auch bei unseren anderen Events bieten wir Euch auch in Berlin vor Ort einen Neoprenverleih - alle Details dazu findet Ihr rechtzeitig hier und auf unserer Facebook SeiteWICHTIG: Abhängig von der Wassertemperatur im Tegeler See werden wir Euch hier und auf unserer Facebook-Seite in den Tagen vor dem Wettkampf informieren, ob eine Neoprenpflicht besteht. Dabei nehmen wir die aktuellen DTU-Richtlinien (Deutsche Triathlon Union) als Richtwert.

 

Ausgabe Startunterlagen:

  • Samstag, den 06.10.2017, von 10:00 bis 14:00 Uhr, Ort wird noch rechtzeitig bekannt gegeben
  • Sonntag, den 07.10.2017, von 07:30 bis 09:00 Uhr, Start- / Zielbereich

Verpflegungsstationen: Wasser, Isodrink und Bananen und Riegel gibt es im Start- / Zielbereich sowie auf der Strecke. 1-Mal für SHORT (nach ca. 4 km), und 2-Mal für CLASSIC (nach ca. 4, 7 km). Im Start- Zielbereich gibt es auch heiße Getränke zum Aufwärmen nach dem Event.

 

Sicherheit: Natürlich gilt auch bei allem Spaß, Safety first. Daher wird die Schwimmstrecke vom DLRG abgesichert und auch an Land stehen Sanitäter für größere und kleinere Blessuren parat.

 

Sanitäranlage: Im Start- / Zielbereich befinden sich ausreichend Toiletten. 

 

Garderobe / Aufbewahrung: Für Taschen & Kleiderbeutel wird es einen beaufsichtigten Bereich geben, in dem Ihr Eure Sachen abgeben könnt. Gegen Vorlage Eurer Startnummer bekommt Ihr diese nach dem Wettkampf wieder ausgehändigt. Zusätzlich gibt es eine begrenzte Anzahl an kleinen Schließfächern. Wichtig: Hierfür müsst Ihr Euer eigenes Vorhängeschloss mitbringen. Für Garderobe wird keine Haftung übernommen! Bitte lasst Eure Wertsachen deshalb an einem sicheren Ort oder direkt zu Hause. 

  

Updates / Infos: Alle registrierten Teilnehmer erhalten die wichtigsten Infos zum Wettkampf rechtzeitig per Mail - natürlich findet Ihr diese auch auf unserer Facebook Seite.

 

Noch Fragen: Schreibt uns gerne eine Mail - wir versuchen, schnellstmöglich zu antworten. 

 

Sportliche Grüße, wir freuen uns auf Euch und einen tollen Wettkampf, Swen und Florian

 

zum Seitenanfang


  • * Die Preise gelten pro Person im Team. Einzelstarter zahlen einen Aufpreis von 2,50 EUR auf die hier genannten Preise. Wir wollen damit den ursprünglichen SwimRun-Teamgedanken fördern.
  • Wir erheben eine Zeitnahme-Gebühr in Höhe von 3,50 EUR pro Person.
  • Anmeldeschluss ist der 03.10.2018
  • Nachmeldungen sind ausschließlich am 06.10.2018 im Rahmen der Startnummernausgabe möglich.
  • Für Um- und Nachmeldungen erheben wir zusätzlich eine Service-Gebühr in Höhe von 10,00 EUR.

Leistungen (Startgeld & Gebühren)

  • Premium Finisher-Medaille & personalisierte Online-Urkunde (auch Alterklassen)
  • Ehrung und Sachpreise für die 3 Erstplatzierten jeder Distanz im Einzel & Team (Damen, Herren & Mixed)
  • Hochwertige SwimRun Urban Challenge Silikon-Badekappe
  • Professionelle SwimRun Starter-Bib (Rückgabe nach Event)
  • SwimRun Urban Challenge Starterbeutel mit diversen Goodies
  • Massage nach dem Wettkampf
  • Zeitmessung
  • Absperrung und Sicherung der Schwimm- und Laufstrecke
  • Verpflegung während & nach dem Wettkampf
  • Medizinische Betreuung
  • Musik &  Food Messe